Mittelalterspielzeug: Keramikrasseln

Archäologische Funde von Keramikrasseln

LandBundes-
land
GemeindeFundortAbb.DatierungMaterialMaßeQuelle/ LiteraturAufbewahrungsortAnmerkungenFundkontext
BEAndenne13. Jh.TAMBOER 1999: Ausgegrabene Klänge, Abb.77 auf S.46Musee ceramique d'Andenne
BEBreeKlooster Onze-Lieve-Frouw ter Rivieren(ohne Abb.)15. Jh.rote Keramik, Spuren von GlasurH. 9,2 cm, B. 7,1 cmhttp://www.cultuurbree.be/erfgoed/erfgoedraad/klooster-olv-ter-riviere/rammelaar
[eingesehen am 26.11.2012]
Kloster
BEErps-KwerpsVillershofhttp://users.telenet.be/johanhoorne/villershof/volmid.html
[eingesehen am 26.11.2012]
Siedlung
BEGentBennesteeg1075 - 1275http://www.archeoweb.gent.be
[eingesehen am 26.11.2012]
Andenneware
CZOlomouc(ohne Abb.)Ende 13. Jh.HOFFMANN 19962 Rasseln in Form eines Hahns
CZOlomouc11./12. Jh.D. 3.3 cmKatalog: Europas Mitte um 1000, Abb. 04.03.24 auf S. 116kugelförmige Rassel
DEBBBrandenburgBrandenburg11.-12.Jh.GREBE 1991: Die Brandenburg vor eintausend Jahren, Abb. 12 auf S. 36eiförmige glasierte, kugelförmige mit Buckeln, gefäßförmige unglasierteBurg
DEBBBad Liebenwerda13./14.Jh.hellrote Irdenware, gelblich glasiertH. ca. 3 cmAiD 2/2009 S. 43Rasselvogel
DEBBDrenseslawischer Burgwall11./12. Jh.glasiertD. 4,2 cmKatalog: Europas Mitte um 1000, Abb. 04.03.25 auf S. 116; Archäologie in der DDR: Erwähnung im Text S. 624 f."Warzenklapper"Burg
DEBWBiberachViehmarktplatzum 1300H. 10,4 cmBeate SCHMID: Biberach - "Viehmarktplatz" 1986/87, Eine Stadtkerngrabung und ihre Auswertung. In: Denkmalpflege in Baden-Württemberg, Nachrichtenblatt des Landesdenkmalamtes 3-2002, Abb. 5 auf S. 137Rasselpuppe
DEBWEsslingenKarmeliterklosterhttp://home.bawue.de/~wmwerner/essling/karmel08.html
[eingesehen am 26.11.2012]
RasselvogelKloster
DEBWNiederstettenWüstung Dunkenrod(ohne Abb.)Archäol. Landesmus. BW, KonstanzWüstung
DEBWPforzheimgelb glasiertL. 7,5 cmSTAUCH, Eva, in: Pfeiffer, Andreas (Hrsg.): Spielzeug in der Grube lag und schlief, museo 5/ 1993, Veröffentlichung der Städt. Museen Heilbronn, 2. Auflage 1994, Abb. 116 auf S. 86Rasselpferd
DEBWRottweil13. oder frühes 14. Jh.GILDHOFF/HECHT: Rottweil. In: Katalog Stadtluft, Hirsebrei und Bettelmönch S. 122Rasselpuppe
DEBWSchwäbisch GmündUwe GROSS: Nochmals zur "rotbemalten Buocher Feinware", Buocher Hefte Nr. 27, April 2007, S. 41; Abb. Tafel 4.7 (im Text ist fälschlich 4,6 genannt!)Buocher Ware
DEBWUlmRosengasseWESTPHALEN, Thomas: Die Ausgrabung von Ulm-Rosengasse, Diss. Dresden 2006, S. 156Rasselpuppe
DEBYNürnberg(ohne Abb.)2. H. 14. Jh.HOFFMANN, V., Allerley kurtzweil. Mittelalterliche und frühneuzeitliche Spielzeugfunde aus Sachsen. Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege 38, 1996, 127-200.Rasseltier
DEHEWartenbergBurg Wartenberg3. Viertel 13. Jh.Reste von grüner GlasurH. 3,5 cm, D. 3,4 cmKatalog: AufRuhr 1225! A24 auf S. 289Burg
DEHEAlsbach-HähnleinWeilerhügelwww.echo-online.de, 1.3.2011Burg (Motte)
DENIGöttingenSCHÜTTE, Sven: Spielen und Spielzeug in der Stadt des späten Mittelalters, In: Aus dem Alltag der mittelalterlichen Stadt (Hefte des Focke Museums Nr. 62), S. 201 - 210, Bremen 1982/ 1983Rasselvogel
DENINienoverEnde 12. bis Mitte 13. Jhgelbe Irdenware mit grünlicher BleiglasurKeramik aus Nienover und die mittelalterliche Töpferei im Solling und Reinhardswald: www.nienover.de/nie_keramik.htm
DENW?Burg Berge(ohne Abb.)Matthias UNTERMANN, Die Grabungen auf der Burg Berge (Mons-Altenberg, Bonn (Rheinische Ausgrabungen, 25) 1984Rassel mit EinstichverzierungBurg
DENWPingsdorfMarkus SANKE, Die mittelalterliche Keramikproduktion in Brühl-Pingsdorf. Technologie - Typologie - Chronologie. Rheinische Ausgrabungen Band 50. Mainz 2002, S. 118, 1192 Fragmente von kugelförmigen Rasseln mit Haltegriff
DENWrheinisch15./16. Jh.Katalog SPÄTMITTELALTER 2002 Abb. 446 auf S. 225Württemb. Landesmuseum Stuttgart
DENWKöln11.-12. Jh.Keramikwww.museenkoeln.de/archaeologische-zoneStadt
DENWKreis Lippehttp://www.archaeologie-nockemann.de/oeffentliche_Dokumente/2012_Nockemann-Archaeologische_Informationen_34_1-Tonrassel_LLM.pdfLippisches Landesmuseum DetmoldTonkügelchen, 8mm Durchm.
DENWSiegburg12. Jh.L. 9,5 cmPFEIFFER 1994 Abb. 113 auf S. 86Rhein. Landesmuseum Bonn
DESNGroitzschWiprechtsburgHOFFMANN 1996 Abb. 21 auf S. 167Burg
DESNSchkeuditzAnstaltsgasse 4 "Sattelhof"(ohne Abb.)11./12. Jh.helle Keramikerh. L. 7,3 cm, erh. H. 4,1 cm, max. B. 3,3 cmKatalog: J. Kirmeier et al. (Hg.), Kaiser Heinrich II. 1002-1024, Stuttgart 2002, S. 140, Nr. 19c, ohne Abb.Landesamt für Archäologie mit Landesmus. für Vorgeschichte DresdenSK-01/459
DESNTauchaHOFFMANN 1996 Abb. 21 auf S. 167Stadt
DESTStendalWinckelmannplatz
DKRibeP.K. MADSEN: Mittelalterliche bleiglasierte Miniaturgefäße aus Ribe. In: H. Lüdke/R. Vossen (Hrsg.), Töpfereiforschung - Archäologisch, ethnilogisch, volkskundlich. Töpferei und Keramikforschung 2, Bonn 1991), 432
FRRubercySchloss2. H. 12. Jh.H. 7,1 cm und 8,1 cmwww.mondes-normands.caen.fr/angleterre/archeo [eingesehen am 2.2.12]2 RasselnBurg
FRStraßburgRasselpuppe
NLBrunssum-Schinveld11.-12. Jh.WILLEMSEN 1998 Abb. S. 400
NLDorestadWijk bij Duurstede725-900 n.Chrwww.geheugenvannederland.nlRijksmuseum van Oudheden, Leidensignatuur: WD 310
NLGeervliet12. Jh.L. 18 cmAnnemarieke WILLEMSEN: Kinder delijt. Meiddeleeuws speelgoed in de Nederlanden. Nijmeegse Kunsthistorische Studies, Nijmegen 1998. Abb. 63 auf S. 98
NLIjlstwww.friesscheepvartmuseum.nl
NLLeidenKasteel Rodenburg12.-14.Jh.L. 9,4 cm, D. 4,8 cmBurg
NLSomerenGrabung Waterdael III12. Jh.Keramik, gelb glasierterh. L. 7 cmBauernhof
NLZierikzeeca. 1400WILLEMSEN 1998 Abb. S. 400Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam
PLBytom(ohne Abb.)SCHMIDT 1934, Verweis bei HOFFMANN 1996Rasselpferd
PLGdanskLucja KUNICKA-OKULICZOWA: Wczesnosredniowieczne zabawki i gry z Gdanska (Early medieval toys and games from Gdansk). In: Gdansk wczesnosredniowieczny. v. l. Gdansk 1959 S. 107--143., Tafel VIIinsges. 6 RasselnStadt
PLGieczBurg10.-14. Jh.Burg
PLGruduskhttp://archeowiesci.pl/2011/03/grudusk-niezwykla-podroz-do-sredniowiecznego-grodu/ [eingesehen am 17.7.2011]
PLKolobrzegBudzistowoM. RULEWICZ, Fühmittelalterliche Kinderspielzeuge und Spielgegenstände aus Westpommern, In: Materialy zachodniopomorskie: rocznik Muzeum Narodowego w Szczecinie, Szczecin 1958, S. 303-354, Tafel XII, 3
PLKonskieGrab 6311./Anfang 12. Jh.glasiertD. 3,7 cmKatalog: Europas Mitte um 1000, Abb. 04.03.27 auf S. 116Friedhof
PLKrakowKleiner Markt, Grabung 200714.-15. Jh.www.ma.krakow.pl/badania_terenowe/rynek&amp
PLKrakow
PLKramskSteinbruch "Drzewce", Friedhof9.-12. Jh.www.ppwb.org.pl, Prace archeologiczne na terenie odkrywki "Drzewce"MädchengrabFriedhof
PLPoznan12.-13. Jh.D. 4-4,2 cmOlga ANTOWSKA-GORACZNIAK, Zabawki i instrumenty muzyczne z najnowszych badan na Ostrowie Tumskim w Poznaniu (stan. 9 i 10), (w:) Poznan we wczesnym sredniowieczu, t. V, red. H. Kócka-Krenz, Poznan, s. 201-213., Abb. 5.1 auf S. 207, Text S. 206Import von den Kiewer Rus oder Imitation
PLWolin10./11. Jh.glasiertKatalog: Europas Mitte um 1000, Abb. 04.03.23 auf S. 116"Kiewer Ei"
PLWroclawOstrów Tumski11.-12. Jh.Katalog: "Slask sredniowieczny", Abb. 16 auf S. 35
PLWroclawOstrów Tumski11.-12. Jh.Katalog: "Slask sredniowieczny", Abb. 16 auf S. 35
RUNovgorodglasiertStadt
Top