Mittelalterspielzeug: Spielsteine quadratisch

Archäologische Funde von pyramidenförmigen, quadratischen Spielsteine

LandBundes-
land
GemeindeFundortAbb.DatierungMaterialMaßeQuelle/ LiteraturAufbewahrungsortAnmerkungenFundkontext 
ATHallSalvatorgasse 2014., eher 15.Jh.KnochenL. 2,4cm; H. 0,5cmLABNER4 PunkteStadt
ATLienzSchloß Bruck, Hochburg15.-16.Jh.Knochen2x2 cm; H. 0,4cmKatalog "Circa 1500"Museum der Stadt Lienz5 Punkte
(4 Punkte, 1 Loch)
Burg
ATOberdrauburgBurg Flaschberg12. - 16. Jh.Knochen1,8 x 1,8cm; H. 0,6cmSTADLER 19954 PunkteBurg
ATMöllersdorfKnochenL. 2,2; H. 0,6 cm (aus Zeichnung abgegriffen)KARPF et al. 1995; FELGENHAUER-SCHMIEDT 19860 PunkteBurg
ATTullnSchießstattgasse 2-4SpätmittelalterKnochen2 x 2cm (aus Zeichnung abgegriffen)BREIBERT et al. 20060 Punkte
ATSteinKnochen2,6 x 2,7cm (aus Zeichnung abgegriffen)KARPF et al. 1995; FELGENHAUER-SCHMIEDT 19865 PunkteStadt
ATGrazHauptplatz(ohne Abb.)KnochenSTEINKLAUBER 2003Stadt
CZKnochenJaroslav KAVAN 1964
BORKOWSKI 2004 S. 269 verweist auf Kazmierczyk 1970, S. 491
CZ13.-15. Jh.Ostböhmisches Museum12 Punkte (3 pro Dreiecksfläche)
CZ14.-15.Jh.Ostböhmisches Museum0 Punkte (sich kreuzende Doppellinie)
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 19941 Punkt im ZentrumBurg
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 19949 Punkte (2 pro Dreiecksfläche und 1 auf der Spitze)Burg
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 19941 Punkt auf der SpitzeBurg
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 19941 Punkt auf der SpitzeBurg
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 19944 Punkte (1 pro Dreiecksfläche)Burg
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 19941 Punkt im ZentrumBurg
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 19941 Punkt auf der SpitzeBurg
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 1994Burg
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 19945 PunkteBurg
HUBudaEnde 13. bis 15. JhKnochenUNGER 1985; PETENYI 19943 Punkte auf der SpitzeBurg
HUSomogyvárBenediktinerabteiundatiertKnochenBAKAY 19750 PunkteKloster
HUVisegrád(ohne Abb.)Knochenerwähnt bei PETENYI 1994
ITGufidaun, Stadt KlausenSchloss Summersberg15./16.Jh.KnochenL. 2,4cm; H. 0,5cmPOSTINGER 20062 PunkteBurg
LTVilniusBoksto Str. 617. – 19. JhKnochenBLAZEVICIUS 20100 Punkte (X auf der Spitze)
LTVilnius15./16. Jh.KnochenBLAZEVICIUS 20105 Punkte auf der Spitze
LTPunia16./17. Jh.KnochenBLAZEVICIUS 20103 Punkte (und X auf der Spitze)
PLWroclawMarktplatzKnochenBUSKO 20024 Punkte (1 pro Dreiecksfläche)Stadt: Markt
PLWroclawMarktplatzKnochenBUSKO 20029 Punkte (2 pro Dreiecksfläche, 1 auf der Spitze)Stadt: Markt
PLWroclawMarktplatzKnochenJASTRZEBSKI 1999; BUSKO 20021 PunktStadt: Markt
PLWroclawMarktplatzKnochenJASTRZEBSKI 19990 PunkteStadt
PLWroclawMarktplatzKnochenJASTRZEBSKI 19991 PunktStadt
PLWroclawpl. Nowy TargKnochenBORKOWSKI 20064 Punkte (1 pro Dreiecksfläche)Stadt
PLWroclawpl. Uniwersyteckiego(ohne Abb.)KnochenStadt
PLElblag14. Jh.Knochen3,3 x 3,4cmMAIER 2001
MARCINKOWSKI 2003
Archäol. Institut Elbing4 Punkte (1 pro Dreiecksfläche)Stadt
PLElblag(ohne Abb.)13. Jh.Knochen2,6 x 2,9cmMARCINKOWSKI 20031 Punkt
(1 Loch)
Stadt
PLElblag(ohne Abb.)KnochenADAMCZYK 2009, erwähnt auf S. 166
PLOpole12.-13. Jh.KnochenKatalog "Slask sredniowieczny", Abb. 28 auf S. 411 Punkt
PLOpole12.-13. Jh.KnochenKatalog "Slask sredniowieczny", Abb. 28 auf S. 415 Punkte
PLBurg Rogowiec (Hornschloss)Knochen
PLBurg bei Bardo (Zamek w Bardzie = Wartha)Knochen
PLNysaKnochenWWWMuseum Nysa4 Punkte (1 pro Dreiecksfläche)