Nestelhülse, Nestelspitze

Die Kleidung des Hoch- und Spätmittelalters wurde oft durch eine Schnürung - Nestelung genannt - verschlossen.
Zur Befestigung der Schnurenden dienten als Nestelhülsen oder Nestelspitzen bezeichnete Buntmetallröhrchen.

Nestelhülsen
Abb. aus: Stefan Krabath, Die hoch- und spätmittelalterlichen Buntmetallfunde nördlich der Alpen, Rahden/Westf. 2001

Nestelverschluß am Kleid angenestelte Beinlinge Nestelverschluß

zurück zu "N"

www.grabungswoerterbuch.de © Norbert Fischer, Doris Fischer